Olympiapark in München

Viele Touristen, die nach München kommen, statten auch dem Olympiapark einen Besuch ab. 1972 fanden hier die Olympischen Spiele statt. Dafür wurde dieser Park mit den Stadien kreiert. Es gibt eine große Schwimmhalle, ein Eisstadion und noch das alte Olympiastadion, wo heute noch Open-Air-Konzerte stattfinden. Vom Olympiaturm hat man eine tolle Aussicht bis zu den Alpen. Es gibt einen künstlich angelegten See mit Enten und Möglichkeiten zum Tretboot fahren.

Aussicht vom Olympiaturm
Aussicht vom Olympiaturm

In der Nähe vom Olympiapark kann man über eine Brücke die BMW World erreichen. Alles, was das Männerherz höher schlagen lässt, liegt hier nah zusammen. Zur Allianz Arena ist es von dort auch nicht weit.
MIr persönlich gefällt der Olympiapark nicht so gut, da man auf den ersten Blick das „Künstlich aus dem Boden Gestampfte“ erkennt. Der Olympiaturm ist stark renovierungsbedürftig. Die Architektur ist insgesamt recht unmodern. Ich finde den Olympiapark steril und leblos und irgendwie aus der Mode gekommen. Das soll aber Touristen nicht davon abhalten, sich selbst eine Meinung von diesem Park zu bilden.

Audiowalk Olympiapark München

BMW Welt: Von der Vision zur Realität / from vision to reality

Ravensburger 16187 Allianz Arena, 1200 Teile Color Starline Puzzle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s